Aktuell Bürgerinfo Einrichtungen Wirtschaft Touristik Vereine Übersicht
Brücken
Die aufstrebende Trauntalgemeinde am Rande des Hochwalds
Zeit:

Archiv 2011


Die Gemeinde Brücken wünscht Allen
einen guten Start, viel Erfolg
und alles Gute im Jahr 2012


Mittwoch, 14. Dezember 2011

KTZV-RN 50 informiert

Der KTZV RN 50 Brücken lädt seine Mitglieder am Freitag, den 16. Dezember 2011 um 20.00 Uhr zu seiner Monatsversammlung in das Gasthaus "Hunsrücker-Hof" recht herzlich ein.


Freitag, 09. Dezember 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Freitag, dem 16. Dezember 2011 um 20.00 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

- öffentlich -
  1. Forstwirtschaftsplan für das Jahr 2012
  2. Einwohnerfragestunde
  3. Mitteilungen und Anfragen

- nicht öffentlich -
  1. Stellungnahme zu einem Bauantrag und einer Bauvoranfrage

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Mittwoch, 23. November 2011

Nikolausmarkt am Samstag, dem 3. Dezember 2011

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren findet in Brücken auch dieses Jahr wieder ein Nikolausmarkt statt.

Der Markt beginnt um 14.00 Uhr, im Dorfmuseum (alter Dreschschuppen). Die Stände im historischen Ambiente sorgen für eine vorweihnachtliche Stimmung.

Es werden angeboten: weihnachtliche Dekorationsartikel, Holzfiguren, Holzwaren, Honig, Wabenkerzen, Marmelade, Grillwaren, Kartoffelwaffeln, Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne, Kaffeespezialitäten, Glühwein, Kinderpunsch, Zimtwaffeln und anderes Weihnachtsgebäck u.v.m.

Ab 16.30 Uhr kommt der Nikolaus und verteilt seine Gaben an die Kinder. Da der Veranstalter und die Teilnehmer sich schon im Vorfeld große Mühe gegeben haben und für eine wunderbare Unterhaltung sorgen werden, hoffen wir, dass der Nikolausmarkt als Bereicherung des örtlichen Veranstaltungskalenders auch den entsprechenden Zuspruch erhält, damit er gegebenenfalls auch im nächsten Jahr in diesem Rahmen wieder veranstaltet werden kann.


Mittwoch, 23. November 2011

Kinder-Singspiel in Brücken

Der Kinderchor Abentheuer erzählt - teils sprechend, teils singend - am Samstag, 26.11.2011, um 17 Uhr in der Ev. Kirche Brücken (Buhlenberger Str. 12), was für sie Winter, Advent und Weihnachten bedeuten. Während dem einen die Plätzchen besser schmecken, findet der andere den Schnee toller und wieder ein anderer findet, dass Advent ohne Nikolaus nicht geht. Doch in einem sind sie sich einig: Die Musik gehört auf jeden Fall zu Weihnachten!

“Bild:
Bild: Gerd Altmann /
AllSilhouettes.com / pixelio.de

Mit viel Spaß und Engagement haben die Kinder seit dem Spätsommer fleißig ihre Lieder eingeübt. Gleichzeitig läuten die Kinder so die beginnende Adventszeit mit etwas Ruhe und Besinnlichkeit ein.

Musikalisch unterstützt wird der Kinderchor durch die Sängerinnen Dorothea Schmidt (Sopran) und Luisa Schäfer (Alt) sowie den Schlagzeuger Maximilian Ossweiler. Die Gesamtleitung liegt bei Theresa Antes und Jan Hermann.

Weitere Infos:

Der Chor ist in erster Linie ein Angebot für Kinder aus Abentheuer & Buhlenberg und trifft sich jeden Samstag.

Solist(inn)en:
Maximilian Ossweiler (aus Tranenweiher, 18 Jahre alt): Schlagzeuger, Songwriter, besucht das Gymnasium Birkenfeld, arbeitet gerade an Aufnahmen für einen Song-Contest.

Luisa Schäfer (aus Sötern): Mitwirkung in Chören und in kleineren Ensembles.

Dorothea Schmidt (aus Wirschweiler, 16 Jahre alt): Spielt Keyboard (Lehrer: Axel Molter) und singt solistisch - in kleinerer Besetzung und im Kirchenchor.

Theresa Antes (aus Abentheuer, 16 Jahre alt): Spielt Orgel und Klavier (Lehrer: Karl-Heinz Prem), engagiert sich in der Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Brücken, leitet mit Jan Hermann zusammen den Kinderchor Abentheuer.

Jan Hermann (aus Abentheuer, 18 Jahre alt): Spielt Klavier (Lehrer: Karl-Heinz Prem), Akkordeon und Orgel. Mitwirkung in verschiedenen Chören (Schulchor, Kammerchor musica cantata Birkenfeld e.V.), leitet zusammen mit Theresa Antes den Kinderchor Abentheuer.


Freitag, 11. November 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Freitag, dem 18. November 2011 um 20.00 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

- öffentlich -
  1. Ausbau der Vergehrsanlage Schulstraße
  2. Änderung der Hauptsatzung
  3. Wahl des Jugendausschusses
  4. Beschlussfassung über die Ausbaumaßnahme Keiperweg in das Bauprogramm
  5. Mitteilungen und Anfragen

- nicht öffentlich -
  1. Stundungsantrag für einen Ausbaubeitrag

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Mittwoch, 09. November 2011

Gemeindebrief

Liebe Mitbürger,
auf Termine und Veranstaltungen an denen die Gemeinde beteiligt ist, möchte ich Sie mit diesem Rundschreiben hinweisen.

Am Freitag, den 11.11.2011 werde ich auf dem Dorfplatz in der Ortsmitte (alter Schulhof)im Rahmen des Martinszuges Brezel an alle Kinder verteilen. Zuvor ist um 17.30 Uhr ein Gottesdienst im ev. Gemeindezentrum. Anschließend setzt sich der Zug von dort aus in Gang.

Zur Gedenkfeier am Volkstrauertag am Sonntag, den 13.11.2011 um 10.30 Uhr auf dem Gemeindefriedhof, lade ich ein.

Am Samstag, den 03.12.2011, findet ab 12.30 Uhr im Dorfmuseum wieder der Nikolausmarkt statt. Es werden vorweihnachtliche Dekorationen und Geschenke angeboten. Vereine und Gruppierungen sorgen für das leibliche Wohl.

Weihnachtsbäume werden wieder durch die Gemeinde beschafft. Bestellt werden können sie bei mir und bei den Gemeindearbeitern bis zum 12.122011. Die Ausgabe erfolgt am Samstag, den 17.12.2011 ab 10 Uhr im Dorfmuseum.

Unser Jugendraum in der Apfelbüscher Straße 5 ist nach grundsätzlicher Renovierung wieder in Betrieb genommen worden. Vorerst ist er donnerstags ab 18 Uhr geöffnet.

Von der letzten Auflage unseres Dorfbuches (Chronik von Brücken) sind noch einige Exemplare vorrätig. Zum Preis von 25 € können diese erworben werden.

In unserem Baugebiet sind noch einige Plätze frei. Man hat noch die Möglichkeit der Auswahl. Der Baulandpreis beträgt für die zurzeit erschlossenen Baugrundstücke 36.- € I qm. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass jede Familie, die von der Gemeinde einen Bauplatz kauft und bei Einzug in das neue Haus ein Kind unter 14 Jahren hat, eine Prämie von 1.000.- € erhält.

Des Öfteren werde ich nach Altbauten jeglicher Art gefragt, desgleichen nach Mietwohnungen. Wenn Verkäufer von Häusern oder Vermieter von Wohnungen mir diesbezügliche Informationen zukommen lassen, kann ich diese im Sinne der Sache weitergeben.

Der kommende Winter ist im Anzug, deshalb erinnere ich an die Räum- und Streupflicht auf öffentlichen Straßen im Dorf, die satzungsgemäß Aufgabe der Bürger ist. Nach Möglichkeit ist die Gemeinde dabei behilflich. Ich bitte vor allem darum, bei Schneefall die Autos nicht auf der Straße abzustellen, weil es bei der Räumung erhebliche Probleme bereitet. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass die Säuberung der Straßenrinne ebenfalls Aufgabe der Anlieger ist. Insbesondere ist der Grünbewuchs zu entfernen, weil dieser gravierende Schäden an der Fahrbahn zur Folge hat.

Auch sollten die Straßen und die Gehwege von überhängenden Ästen und Strauchwerk frei gehalten werden.

Gleichzeitig gebe ich bekannt, dass unser Grüngutplatz letztmalig am 12.11.2011, und dann erst wieder mit Beginn der Sommerzeit regelmäßig geöffnet ist.

Die Gemeinde erstellt wieder einen Veranstaltungskalender für das Jahr 2012. Alle Vereine und Institutionen werden gebeten, ihre Termine bis zum 01.12.2011 mir mitzuteilen. (Bitte auch die Uhrzeiten angeben.)

Wie allgemein bekannt, kann ich zu Gemeindefragen jeder Zeit angesprochen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Karl-Otto Engel


Mittwoch 02. November 2011

IG Brauchtum - Martinsveranstaltung in Brücken

Wie üblich findet auch dieses Jahr am Freitag, dem 11. November die Veranstaltung zu Ehren des heiligen Martin von Tours in Brücken statt. An dem in der Vergangenheit bewährten Programmablauf wurde festgehalten. Die Veranstaltung beginnt wie üblich um 17.30 Uhr mit dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Brücken.

Anschließend wird sich von dort der Laternenzug mit St. Martin zu Pferd und dem MV Hoppstädten Richtung Dorfplatz zu dem entfachten Martinsfeuer bewegen.

Die Ausgabe der für die Kinder kostenlosen Brezeln wird durch den Ortsbürgermeister Karl-Otto Engel gewährleistet Für die Bewirtung der Teilnehmer an der Veranstaltung ist, wie jedes Jahr, bestens gesorgt. Neben Würstchen vom Grill werden diverse kalte und heiße Getränke angeboten. Selbstverständlich wird auch dieses Mal der Kinderpunsch an die Kleinen kostenlos abgegeben. Das gilt natürlich nicht für die Erwachsenen, die den »anderen« Punsch verkosten können. Der Umwelt zuliebe werden im Hinblick auf den Ausschank von Glühwein und Kinderpunsch die Teilnehmer an das Mitbringen von eigenen Bechern und Tassen erinnert. Diese Gepflogenheit hat sich in der Vergangenheit bestens bewährt.

Bei regnerischem Wetter findet der Abschluss der Veranstaltung im Dorfmuseum statt.


Mittwoch 02. November 2011

Seniorenverein Brücken

Der Seniorenverein Brücken trifft sich zum gemütlichen Beisammensein am Montag, 07.11.2011, ab 14.30 Uhr in Brücken in der Eiflerstube.

Die Senioren freuen sich auch über die Teilnahme von Freunden, Bekannten und Verwandten.


Mittwoch 26. Oktober 2011

KTZV RN50 Brücken informiert - Lokalschau vom 29. - 30. Oktober 2011

Die dritte gemeinsame Lokalschau vom KTZV-RN 50 Brücken und RGZV Nohen findet am Samstag, den 29.10. und 30.10.2011 im Gasthaus Hunsrücker- Hof ( Saal) in Brücken statt. Ausgestellt werden verschiedene Rassen an Kaninchen, Hühner, Zw. Hühner und Tauben. Die Schau selber ist geöffnet am Samstag von 16 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr. Der Züchterabend findet am Samstag ab 20.30 Uhr statt. Es sind alle recht herzlich eingeladen.


Mittwoch 26. Oktober 2011

Einführung eines Identifikationssystems für Abfallbehälter

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Birkenfeld (AWB) wird zum 01.01.2012 ein Identifikationssystem für Abfallbehälter einführen. Hierzu werden alle Restmülltonnen und -container mit einem Chip ausgerüstet.

Dieses System ermöglicht es, die Behälterverwaltung einfacher zu organisieren, den Bürgerservice zu verbessern sowie kostengünstiger und effizienter zu arbeiten.

Die Ausrüstung der Abfallbehälter findet in der Zeit vom 07. November bis 03. Dezember 2011 statt. Damit dieser Vorgang so reibungslos wie möglich verläuft, bittet der AWB die Bürger/innen um Unterstützung und Mithilfe. In den nächsten Tagen werden Anschreiben an die betreffenden Hauseigentümer verschickt. Diese enthalten Informationen wie zum Beispiel den Termin, an dem die Müllgefäße bereit gestellt werden müssen, damit das Ausstattungsteam die Müllbehälter mit einem Chip ausrüsten kann. Das Ausstattungsteam ist hierzu vom AWB ermächtigt.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Verbrauchsabrechnung unter der Telefonnummer 06782/9989-25 oder buchhaltung@egb-bir.de.

Weitere Informationen auch unter www.egb-bir.de


Mittwoch, 12. Oktober 2011

Gemischter Chor lädt ein zur Weinprobe

Wie schon in den vergangenen Jahren fährt der Gemischte Chor Brücken auch in diesem Jahr zu einer Weinprobe zum Weingut Eckes nach Wallhausen an der Nahe.

Der Termin wurde auf Samstag, 22.10.2011 festgelegt. Abfahrt ist um 16.00 Uhr an der alten Schule in Brücken mit Zusteigmöglichkeit am Hirchenberg, auf der Hand und an der Jahnturnhalle in Birkenfeld. Die Kosten der Fahrt mit Weinprobe und Spanferkelessen betragen pro Person 25,00 Euro.

Wir laden zu dieser Fahrt recht herzlich ein und würden uns freuen, noch viele Interessenten begrüßen zu dürfen. Anmeldungen bitte bei Frau Gisela Decker, Brücken, Hochwaldstr., Telefon Nr. 06782/5656.


Freitag, 30. September 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Donnerstag, dem 06. Oktober 2011 um 20.00 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

- öffentlich -
  1. Stellungnahme zu einer Gefahrenabwehrverordnung
  2. Beteiligung an einer Bündelungsausschreibung für den Strombezug
  3. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung
  4. Öffentliche Bekanntmachung nach § 1 Absatz 1 der Hauptsatzung
  5. Wohnungssanierung im Gemeindehaus Apfelbüscherstraße 15
  6. Erweiterung der Straßenbeleuchtung am Keiperweg
  7. Annahme von Spenden
  8. Mitteilungen und Anfragen

- nicht öffentlich -
  1. Vergabe von Aufträgen

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Freitag 16. September 2011

Glockenkirmes

Die Glockenkirmes Brücken 2011 konnte am Freitag dem 9. September schon ab 19 Uhr starten. Aufgrund der zahlreichen Helfer beim Kirmesaufbau waren alle arbeiten schon bis Freitagmittag erledigt, sodass der Festausschuss sich kurzfristig überlegte einen Ladewagen des Bürgermeister zu schmücken und damit erstmalig durchs Dorf zu fahren um die Kirmes einzuläuten. Die Strohpuppe Herr Kirb durfte natürlich nicht fehlen. Über 800 junge sowie ältere Gäste kamen in Scharen um mit dem Team der Disco Connection aus Wolfersweiler zu feiern. Am Anfang tat sich der Bierfluss schwer durch eingefrorene Bierleitungen am Bierstand. Eine Routinerundfahrt wurde für die Polizei zum Ärgernis, da ihnen das Nummernschild gestohlen wurde. Ansonsten verlief der Freitag auf dem Festgelände friedlich.

Nach schweren Aufräumarbeiten am Samstagmorgen, wurde im Laufe des Tages alles für die Rocknacht vorbereitet. Mit leichter Verspätung startete die Band Splendid um 21.30 Uhr ihr vierstündiges vielfältiges Programm für Jung und Alt. Die ca. 400 Gäste jeder Altersgruppe rockten ordentlich mit und waren begeistert.

Der ökumenische Gottesdienst am Sonntagmorgen war gut besucht. Wie im letzten Jahr konnten die Kirmesbesucher ein Bilder-Quiz "Kennst du deine Heimat" ihr Wissen unter Beweis stellen und gut gefüllte Präsentkorbe mit Brückener Produkten sowie eine ProBIRkiste gewinnen. Zusätzlich über die gesamte Kirmes konnte ein Rundflug gewonnen werden. Zum anschließenden Frühschoppen spielte der Musikverein Eisen über das gut besuchte Mittagessen mit gefüllten Klößen. Gut gestärkt nach Kaffee und Kuchen wurden die Schandtaten der Dorfbevölkerung im traditionellen Kirmesstrauß von Michi Pilger und Karin Müller vorgetragen. Für gute Unterhaltung sorgten anschließend der Musikverein Gimbweiler-Wolfersweiler und bescherten einen gemütlichen Ausklang zum Sonntagabend.

Karl-Otto Engel lud am Montagmorgen zum kommunalpolitischen Frühschoppen. Die Kinder der Grundschule Brücken erfreuten die Besucher mit einer tollen Gesangs Darbietung unter der Leitung von Schulrektor Herr Knippel. Im gut gefüllten Festzelt ließen sich die Gäste das Mittagessen schmecken, zu dem es Kartoffelwurst und Rippchen mit Kraut gab. Um 14 Uhr wurde von Herrn Karl-Otto Engel die Gewinner des Bilder Quiz und des Rundfluges ermittelt.

Die Gewinner:

  • 1. Preis Probierkiste des Landkreises Birkenfeld - Elfriede Mattes
  • 2. Preis Präsentkorb mit Brückener Produkten - Heidrun Fuchs
  • 3. Preis Präsentkorb mit Brückener Produkten - Karin Pilger

Über den zu verlosenden Rundflug konnte sich Alexandra Schilling freuen. Zur Kinderbelustigung erfreute die Lila Luftikus die Kinder mit ihren Ballonkünsten aus tollen Tieren und lustigen Figuren.

Gegen 20 Uhr startete der Festausschuss erneut zur Dorfrundfahrt um die Kirmes auszuläuten. Michi Pilger im Talar und der gesamte Festausschuss begleiteten die Strohpuppe Herr Kirb feierlich auf seinem letzten Weg zur 2. Kirmesbeerdigung an der alle Besucher teilnahmen, unter musikalischer Begleitung von Heinz Klein und dem Sunshine Duo. Die Zeremonie wurde mit einem Feuerwerk beendet. Danach konnte jeder noch im Festzelt bis um Mitternacht das Tanzbein schwingen. Der Festausschuss war mit der Verantstaltungsablauf mehr als zufrieden und freut sich das die Glockenkirmes Brücken von so zahlreichen Besuchern angenommen wird, zusätzlich bedankt er sich bei den zahlreichen freiwilligen Helfer ohne die die Durchführung der Veranstaltung überhaupt nicht möglich wäre.


Mittwoch, 14. September 2011

Frühstücksdosen für Schulanfänger

Mit einem großen, bunt verpackten Paket wurden die Erstklässler der, Grundschule Brücken überrascht. "Was mag da wohl drin sein?", fragten sich die kleinen Schulneulinge. Die Freude über die hellblauen Frühstücksdosen war groß.

Zu Besuch waren Landrat Dr. Matthias Schneider, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Birkenfeld Heinrich Werle, die beiden OIE-Vorstände Rainer Boost und Gerhard Cullmann, sowie Joachim Busch, Leiter Kommunalbetreuung bei OIE. Für jedes Kind hatten sie eine Frühstücksdose mit überraschendem Inhalt mitgebracht. Die blaue Box mit den OIE-Abenteurem Rike, Wattson und Elia ist nicht nur schick, sondern auch praktisch: Ein gesundes zweites Frühstück für die Pause kann einfach im Schulranzen transportiert werden. Zur Freude der Kinder ist die "Energie-Abenteurer-Box" nicht leer. In der Dose stecken ein Schreiblern-Stift, ein Lineal, ein "Kinderfinder-Aufkleber" für die Zimmertür und ein Zauber-Lesezeichen und ein Heft, in dem die drei OIE-Helden auf die Jagd nach "Energiedieben" gehen. Auf spielerische Weise werden die Kinder so an das Thema Energiesparen herangeführt. Joachim Busch erklärte den Kleinen mit einem Quiz, wofür auch im Schulalltag Energie benötigt wird - neben der Beleuchtunq im Klassenraum und beim Sportunterricht wird auch beim Schreiben, Lesen und Rechnen "Energie für's Köpfchen" benötigt.

"Uns liegt die Gesundheit der Kinder sehr am Herzen - ein ausgewogenes Frühstück ist für die Kleinen sehr wichtig um den Schulalltag meistern zu können. Unsere Frühstücksdose ist der Grundstein dafür und die Aktion ist bei allen bekannt und beliebt", so OIE-Vorstand Boost. Bereits seit sechs Jahren verteilt die OIE Frühstücksdosen an die kleinen ABC-Schützen der Region. In diesem Jahr sind das rund 1.000 Boxen, die zum Schulstart, für eine kleine Überraschung sorgen.


Mittwoch, 24. August 2011

Großfeuer bei der Firma Howatherm

Ein Großfeuer in der Firma Howatherm in Brücken hielt am Mittwoch die Feuerwehren in Atem. Der Brand ging von der Lagerhalle aus, den ein Mitarbeiter der Spätschicht entdeckte und der die Rettungskräfte gegen 19.30 Uhr alarmierte. Die einem Atompilz gleichende Rauchsäule war von weit her zu sehen. (Quelle: Nahe-Zeitung)

weiter zum Nahe-Zeitung Artikel

Rauchsäule über Brücken, in Birkenfeld fotografiert

Foto: © Marc Hermann


Montag, 15. August 2011

Glockenkirmes vom 09. - 12. September 2011

Bäckerei Heylmann Klempnerei
Walter Hess
KFZ Rumpel
                 
Salon an
Fettigsmühle
Metzgerei Georg Werbe-& und Touristikservice
Fett
Trierer Str. 58
55767 Brücken
Trierer Str. 20
55767 Brücken
Trierer Str. 49
55767 Brücken
Römerstr. 12
55767 Brücken
Trierer Str 56
55767 Brücken
Apfelbüscherstr. 28
55767 Brücken

Montag, 15. August 2011

Einladung zum Tag der Reservisten am 24. + 25 September 2011 ab 10:00 Uhr rund um den Dreschschuppen

Zum ersten Mal richtet die noch junge RK Trauntal den „Tag der Reservisten“ aus. Den ganzen Tag über wird eine Uniformausstellung zu sehen sein. Ebenso gezeigt werden aktuelle und historische Fahrzeuge der Bundeswehr. Vor allem haben Sie jedoch Gelegenheit, mit Kameraden der RK Trauntal ins Gespräch zu kommen und sich über Themen rund um die Bundeswehr auszutauschen. Für die jungen Gäste gibt es Infos zur Bundeswehr als Arbeitgeber und für die Kleinen Spielgelegenheiten. Um 10:00 Uhr beginnt der Tag der Reservisten mit einem zünftigen Frühschoppen, zur Mittagszeit bis zum Abend wird es Spezialitäten vom Grill geben. Am Sonntag Morgen besteht ab 10:00 Uhr die Möglichkeit zum Frühschoppen und ab 12:00 Uhr wird ein Bundeswehr-Eintopf angeboten.

Veranstalter:Verband der Reservisten der Bundeswehr, Kreisgruppe Nahe-Hunsrück, RK Trauntal


Mittwoch, 27. Juli 2011

Gemischter Chor Brücken Vereinspicknick am 7. Aug. 2011

Der Gemischte Chor Brücken lädt zu seinem diesjährigen Picknick recht herzlich ein. In diesem Jahr findet diese Veranstaltung im Evangelischen Gemeindezentrum statt. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Das gemeinsame Mittagessen ist gegen 12.30 Uhr. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Wer mit uns eine kleine Wanderung machen möchte, ist hierzu recht herzlich eingeladen. Wir treffen uns zum Abmarsch gegen 10 Uhr. Die Wanderung dauert etwa 1 - 1 1/2 Std.


Mittwoch, 27. Juli 2011

Seniorenverein Brücken

Der Brückener Seniorenverein trifft sich wieder einmal zum geselligen Beisammensein. Auch Freunde und Bekannte sind herzlich zum Treffen am 01. August 2011 in den Hunsrücker Hof eingeladen. Beginn ist ab 14:30 Uhr. Für Rückfragen steht Elfriede Leyser-Ranft unter der Tel. 981293 zur Verfügung.


Freitag, 08. Juli 2011

RK Trauntal: 3. Biwak in Börfink, Einschiederhof

Die Reservistenkameradschaft (RK) Trauntal hat Ende Juni ihr drittes Biwak veranstaltet. Erstmals fand das Biwak am oberen Verlauf der Traun auf der Gemarkung Börfink, Einschiederhof statt. Auf dem Programm stand diesmal eine Pionierausbildung, eine nächtliche Patrouille im unwegsamen Gelände und eine Übung zum Auffinden einer Sprengladung an einer Brücke. Organisiert wurde das Biwak vom 1. Vorsitzenden der RK Trauntal, OGefr d.R. Marcus Georg aus Brücken. Ihm zur Seite standen die Kameraden Timo Berang, Andreas Gehrt und Immanuel Hoffmann. Auch Zivilisten, Kameraden der Börfinker Feuerwehr sowie Reservisten anderer Kameradschaften nahmen an dem Biwak teil. Neben der Auffrischung militärischer Kenntnisse wurde die Gelegenheit genutzt, historische Geräte der Bundeswehr in Augenschein zu nehmen. Dem Börfinker Ortsbürgermeister, Herrn Martin Döscher, dankte Marcus Georg vor Ort für seine Erlaubnis, das Biwak auf der Gemarkung abhalten zu dürfen. Schließlich wurde am Lagerfeuer das Biwak nachbesprochen.

RK-Trauntal

Reservisten der RK Trauntal bereiten im Rahmen der Pionierausbildung einen Baum zur Fällung vor.


Samstag, 02. Juli 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Freitag, dem 08. Juli 2011 um 20.30 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

  1. Jahresabschluss 2009
  2. Bericht über die Kirmeskasse u. Entlastungserteilung
  3. Änderung der Hauptsatzung
  4. Vertrag mit den Verbandsgemeindewerken betreffend Leitungsverlegungen
  5. Ergänzungswahlen für Ausschüsse
  6. Mitteilungen und Anfragen

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Mittwoch, 29.06.2011

Grillfest des Seniorenverein

Der Seniorenverein Brücken trifft sich am 04. Juli 2011 zum Grillfest in der Grillhütte am Abentheuerer Haus. Beginn ist, wie gewohnt, um 13.30 Uhr. Grillmeister Peter wird uns leckere Würstchen grillen. Auch Freunde und Verwandte sind herzlich eingeladen.


Mittwoch, 15. Juni 2011

Brücken fährt Rad

Zum 24. Mal findet am Donnerstag, 23. Juni 2011 (Fronleichnam) das schon traditionelle Radfahren für jedermann statt. Teilnehmen darf, wer ein verkehrstaugliches Rad besitzt (Helm nicht vergessen!!). Gestartet wird von 9.00 Uhr bis ·11.00 Uhr. Start und Ziel ist der Festplatz in Brücken. Zur Auswahl stehen drei Strecken (klein = 18 km, mittel = 34 km, groß = 56 km).Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!!


Mittwoch, 15. Juni 2011

KTZV - RN50 Brücken

Das traditionelle Hähnchenbein-Picknick vom Kleintierzuchtverein RN 50 Brücken findet am 19.06.2011 am Festplatz in Brücken statt. Vom Rost gibt es Hähnchenbein, Bratwurst und Bauchlappen, auch für den Durst ist wieder bestens gesorgt. Los geht es mit dem Frühschoppen um 10.00 Uhr. Ab 12.00 Uhr gibt es Hähnchenbein, Bratwurst und Bauchlappen und anschließend Kaffee und Kuchen. Der Verein freut sich auf Ihren Besuch.


Mittwoch, 25. Mai 2011

Seniorenverein Brücken trifft sich im Hunsrücker Hof

Der Seniorenverein Brücken hat sein nächstes Treffen am 06.06.2011 im Hunsrücker Hof. Gerne sind auch Freunde und Bekannte, egal welchen Alters, zu dem Treffen gesehen.


Mittwoch, 25. Mai 2011

Jagdgenossenschaft Brücken-Achtelsbach - Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Brücken-Achtelsbach findet am Mittwoch, den 1. Juni 2011 um 20:30 Uhr im Sportlerheim in Brücken statt.

Tagesordnung:

  1. Geschäfts- und Kassenbericht
  2. Verwendung des Reinertrages
  3. Verschiedenes
Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen.


gez. Karl-Otto Engel,
Vorsitzender der Jagdgenossenschaft


Mittwoch, 11. Mai 2011

Gemischter Chor Brücken Chorkonzert

Der Gemischte Chor Brücken lädt zu seinem diesjährigen Konzert am Samstag, den 14.05.2011, um 19.00 Uhr in der ev. Kirche in Brücken ein. Die Teilnehmer - der Gem. Chor Hammerstein, der Männerchor der Sängervereinigung' Birkenfeld, der Männergesangverein 1853 Nohfelden sowie der Gem. Chor Brücken - bieten. ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm.


Mittwoch, 11. Mai 2011

Tag der Museen

Das Dorfmuseum beteiligt sich am internationalen Tag der Museen am Sonntag, den 15.05.2011 und ist geöffnet zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Um 11 :00 und um 14:00 Uhr werden besondere Führungen angeboten.


Mittwoch, 11. Mai 2011

Frühlingsflohmarkt in Brücken

Die Interessengemeinschaft Flohmarkt – Brücken, veranstaltet am Samstag den 14. Mai 2011 einen Flohmarkt für „Jedermann“ im und um den historischen Dreschschuppen in Brücken.
In der Zeit zwischen 10 Uhr – 18 Uhr können private Anbieter ihre Waren feilbieten. Für Getränke, Grillwaren sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

Die IG Flohmarkt – Brücken freut sich über zahlreiche Gäste und Anbieter.


Freitag, 29. April 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Freitag, dem 06. Mai 2011 um 20.30 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

  1. "Sonne für Birkenfeld"; Nutzungsüberlassungsvertrag zur Installation von Photovoltaikanlagen
  2. Mitteilungen und Anfragen

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Mittwoch, 20. April 2011

SPD - Maifest des Ortsvereins

Am 1. Mai begeht der SPD Ortsverein sein traditionelles Maifest am Dorfmuseum "Dreschschuppen". Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen! Mit dabei: Der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss und der Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper. Das Maifest beginnt mit dem Frühschoppen um 11:00 Uhr, für das leibliche Wohl wird mit Spießbraten & Würstchen, sowie Kaffee & Kuchen und SPD-Waffeln (für Kinder kostenlos!), bestens gesorgt sein!

Weiter Informationen unter www.spd-bruecken.de


Mittwoch, 20. April 2011

Seniorenverein Brücken - Tanz in die Gomm's Mühle

Noch Plätze frei!

Der Seniorenverein Brücken bietet am Mittwoch, den 04.05.2011 eine Fahrt zum Tanz-Nachmittag in die Gomm's Mühle nach Braunshausen an. Bei Live-Musik und Tanz erwartet die Teilnehmer ein fröhlicher und geselliger Nachmittag. Natürlich wird auch Kaffee und Kuchen und zur Abendstunde die Möglichkeit zum Abendessen geboten. Freunde und Bekannte des Seniorenvereines sind zu dieser Fahrt herzlich eingeladen. Abfahrt ist um 14:00 Uhr an der Alten Schule in Brücken. Der Fahrtpreis beträgt 8,00 Euro (Kaffee,Kuchen und Abendessen nicht inbegriffen) Anmeldung bitte bei Alma Uhing, Tel. Nr. 7337 oder Elfriede Leyser-Ranft, Tel. Nr. 981293. Anmeldungen bitte bis 01.05.2011.


Mittwoch, 20. April 2011

Ev. Kirchengemeinde Brücken - Osternacht vorverlegt

Anders als im Osterrundbrief der Ev. Kirchengemeinden Brücken-Achtelsbach angegeben, findet der Gottesdienst in der Osternacht, 24.04.2011 wegen der Zeitumstellung nicht um 6.00 Uhr, sondern schon um 5.30 Uhr in der Ev. Kirche Brücken statt.


Mittwoch, 20. April 2011

Einwohnerversammlung

Am Donnerstag, den 21.04.2011 findet um 20.30 Uhr eine Einwohnerversammlung in Brücken im Lokal Hunsrücker Hof statt.


Freitag, 15. April 2011

RK Trauntal packt in Brücken an - "Tu was für Dein Land"

Gemäß dem Motto "Tu was für Dein Land" stellte die Reservistenkameradschaft Trauntal eine Gruppe, die die Ortseingänge von Brücken am Samstag dem 09. April 2011 von Unrat säuberte.
Dabei zeigte sich anhand der Fundstücke, dass es offenbar Mitmenschen gibt, die regelmäßig Glasflaschen, Verkaufsverpackungen und groben Unrat hinterlassen.
Im Sinne einer lebenswerten Heimat sollte hier künftig die Vermeidung solcher Hinterlassenschaften Ziel der Übung sein.

RK-Trauntal

Der aufgefundene Müll wurde durch die RK Trauntal sortiert und soweit möglich einer stofflichen Verwertung zugeführt. Anschließend wurde der Einsatz bei einem Grillen nachbesprochen.
Bei der abschließenden Lagebesprechung zeigte sich der Vorsitzende der RK Trauntal, OG d.R. Markus Georg, dankbar für die Unterstützung der Ortsgemeinde in Form der Bereitstellung der Räumlichkeiten "Dreschschuppen".
Weitere Unterstützung leistete die Metzgerei Georg aus Brücken.


Mittwoch, 06. April 2011

Breitbandinternet - Sechs Dörfer schaffen sich eigene Leerrohr-Infrastruktur für schnelles Internet

Gollenberg. Der Bagger war am Ortseingang von Gollenberg schon fleißig an der Arbeit, als VG-Bürgermeister Dr. Bernhard Alscher, Landrat Dr. Matthias Schneider und Inexio-Geschäftsführer Thorsten Klein am Rastplatz „Drei Eichen" noch den "ersten Spatenstich" zelebrierten und in kurzen Ansprachen die Bedeutung der Breitbandversorgung fürs „flache Land" und den Werdegang des Verkabelungsprojekts in sechs Hochwalddörfern schilderten.

Durch gemeinsames Engagement mehrerer Ortsgemeinden sowie der Verbandsgemeinde und des Landkreises ist es gelungen, aus nicht verwendeten Mitteln des Konjunkturpakets II vom Land Rheinland-Pfalz 300 000 Euro Fördermittel zum Bau einer örtlichen Lehrrohr-Infrastruktur für den Breitbandausbau zu ergattern. Die Förderquote entspricht laut Dr. Alscher 90 Prozent, wobei der Eigenanteil durch die jeweiligen Ortsgemeinden - nämlich Gollenberg, Ellenberg, Rinzenberg, Buhlenberg und Abentheuer - getragen wird. Durch Beteiligung des Landkreises bzw. dessen Wirtschaftsförderungsgesellschaft wurde es möglich, zusätzlich die Ortsgemeinde Brücken ins Projekt einzubinden. Dorthin wird eine Stich-Leitung führen. Schnelles Internet ermöglichen wird eine Ringleitung zwischen den genannten Orten und der Anschluss dieser Ringleitung an eine früher militärisch genutzte Datenautobahn, die Herkules-Trasse, die längs des Hunsrück-Höhenzugs verläuft - erklärt Thorsten Klein, Geschäftsführer der Inexio. Download-Raten von bis zu 100 MBits/s werden dann dem Endkunden zur Verfügung stehen. Die Verlegung der Leerrohre erfolgt außerdem in Abstimmung mit dem örtlichen Energieversorger OIE, was zusätzliche Synergieeffekte bringt.

Quelle: 05.04.2011 - Nahe Zeitung


Mittwoch, 06. April 2011

Dank an scheidende Wirtsleute

Mit einem Geschenk verabschiedete Sebastian Schug, der 2. Vorsitzende und Kapitän der 1. Mannschaft des FC Brücken, die Wirtsleute Dieter und Zita Schneider nach dreieinhalb Jahren.

Im Sportlerheim leisteten die beiden hervorragende Arbeit. Vorbildlich kümmerten sie sich auch um die Kabinen und die Außenanlage. Dem Verein bleiben sie als Mitglieder und treue Zuschauer verbunden.


Mittwoch, 06. April 2011

KTZV - RN 50 Brücken

Der KTZV - RN 50 Brücken lädt seine Mitglieder am Samstag, dem 09.04.2011, um 20.00 Uhr zu seiner Monatsversammlung in das Gasthaus "Hunsrücker-Hof " recht herzlich ein.

An alle, die an der Geflügel-Impfung teilnehmen, am Samstag, dem·09.04.2011 wird zu gewohnter Zeit geimpft.


Freitag, 01. April 2011

Frühlingsflohmarkt in Brücken

Die Interessengemeinschaft Flohmarkt – Brücken, veranstaltet am Samstag den 14. Mai 2011 einen Flohmarkt für „Jedermann“ im und um den historischen Dreschschuppen in Brücken.
In der Zeit zwischen 10 Uhr – 18 Uhr können private Anbieter ihre Waren feilbieten. Die Standgebühr beträgt 5.- € für Stände bis max. 2,50 m. Für Getränke, Grillwaren sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

Einlass für Verkäufer ist ab 08.00 Uhr. Anmeldung und nähere Informationen bis spätestens 30.April ab jetzt bei

Isabel Lauck Tel. 06782 / 980 123

Die IG Flohmarkt – Brücken freut sich über zahlreiche Gäste und Anbieter.


Donnerstag, 31. März 2011

Treffen des Seniorenvereins

Der Seniorenverein Brücken trifft sich am 04. April 2011, 14.30 Uhr wieder zum traditionellen, monatlichen Beisammensein. Treffpunkt ist der Hunsrücker Hof. Auch Freunde und Bekannte sind recht herzlich eingeladen.


Montag, 28. März 2011

Vorläufige Wahlergebnisse 2011

Brücken

(Quelle: www.wahlen.rlp.de)

  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 962   962   990     990     996    
Wähler/Wahlbeteiligung 520 54,1 520 54,1 549 55,5 -1,4  549 55,5 -1,4  526 62,2 -8,1 
Ungültige Stimmen 24 4,6 20 3,8 27 4,9 -0,3  18 3,3 0,5  8 1,5 2,3 
Gültige Stimmen 496 95,4 500 96,2 522 95,1 0,3  531 96,7 -0,5  518 98,5 -2,3 
SPD 246 49,6 225 45,0 267 51,1 -1,5  286 53,9 -8,9  137 26,4 18,6 
CDU 127 25,6 150 30,0 156 29,9 -4,3  119 22,4 7,6  138 26,6 3,4 
FDP 21 4,2 17 3,4 24 4,6 -0,4  38 7,2 -3,8  73 14,1 -10,7 
GRÜNE 65 13,1 67 13,4 26 5,0 8,1  33 6,2 7,2  59 11,4 2,0 
DIE LINKE2) 27 5,4 20 4,0 36 6,9 -1,5  31 5,8 -1,8  73 14,1 -10,1 
REP - - 2 0,4 - - 7 1,3 -0,9  3 0,6 -0,2 
NPD - - 9 1,8 - - 7 1,3 0,5  22 4,2 -2,4 
ödp - - 0 0,0 - - 0 0,0 0,0  0 0,0 0,0 
BüSo - - 1 0,2 - - - - 0,2  - - 0,2 
ddp - - 1 0,2 - - - - 0,2  - - 0,2 
FREIE WÄHLER3) - - 6 1,2 - - 3 0,6 0,6  - - 1,2 
PIRATEN - - 2 0,4 - - - - 0,4  6 1,2 -0,8 
Jansen 10 2,0 - - 13 2,5 -0,5  - - - -
Sonstige - - - - - - 7 1,3 7 1,4

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung „FWG“ ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.

Landtagswahl 2011 − Vorläufiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
49,6
25,6
4,2
13,1
5,4
2,0
45,0
30,0
3,4
13,4
4,0
4,2
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
      8,1
      7,6
  7,2
   

-1,5

-4,3

-0,4
 
-1,5

-0,5

-8,9
 
-3,8
 
-1,8

-0,3
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
26,4
26,6
14,1
11,4
14,1
7,3
18,6
3,4
  2,0
   
   
-10,7
 
-10,1

-3,1
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst

Mittwoch, 23. März 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Freitag, dem 01. April 2011 um 20.30 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

  1. Einwohnerfragestunde
  2. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"
  3. Anschaffung von Spielgeräten für die Spielplätze
  4. Anpassung der Steuerhebesätze
  5. Mitteilungen und Anfragen

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Mittwoch, 23. März 2011

VdK OV Brücken

Am Samstag, den 26. März 2011, treffen sich die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Brücken zur jährlichen Versammlung im e. Gemeindehaus Brücken, Beginn 14.30 Uhr. Nebenden den üblichen Tagesordnungspunkten werden auch der jährl. Ausflug, die Wanderung und das Picknick besprochen. Ein interesannter Fachvortrag über Essverhalten im Alter wird ebenfalls angeboten, zu dem wir interressierte Gäste herzlich begrüßen.


Montag, 14. Mäz 2011

Erstellung einer Positivliste für unser Dorf

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach den Voraussagen der Statistiken nimmt die Bevölkerung in den nächsten Jahren - vor allem in den ländlichen Räumen- stark ab.

Bei der Einführung des neuen Landrats sagte dieser, dass der Kreis Birkenfeld jedes Jahr die Einwohnerzahl eines mittleren Dorfes verlieren werde. Die Abnahme erfolgt unterschiedlich, und das wird je nach der Infrastruktur eines Dorfes mehr oder weniger sein.

Dies bedeutet, wenn die Einwohner weniger werden, dass der Bestand des Kindergartens, der Schule, der Kirche, der Vereine, der Gaststätten, der Banken und einiges mehr was wir zur Zeit in Brücken haben, gefährdet sein könnte.

Daher müssen wir gemeinsam einer negativen Entwicklung entgegen wirken und fordere Sie hiermit auf, sich an der Erstellung einer Positivliste zu beteiligen. Auf dieser Liste soll alles vermerkt sein, was in unserem Dorf gut ist. Darüber hinaus sollten alle, die in Brücken wirtschaftlich tätig sind, aufzeigen was bei ihnen besser oder kundenfreundlicher angeboten wird, als es sonst üblich ist.

Auch die Verantwortlichen der Vereine sollen einmal herausstellen was es in den jeweiligen Vereinen Besonderes gibt. Ich lade Sie zum Mitmachen herzlich ein und bitte Sie, mir eine Rückantwort bis zum 15. April zukommen zu lassen.

In der nächsten Bürgerversammlung, die am 21. April 2011, stattfindet, können wir dann gemeinsam darüber reden. Hier besteht dann auch die Gelegenheit, über alles was in Brücken verbesserungswürdig ist zu diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Karl-Otto Engel


Download:

Fragebogen


Donnerstag, 10. Mäz 2011

Seniorenverein Brücken

Der Seniorenverein Brücken trifft sich am 14. März 2011 ab 14:30 Uhr zu einem gemütlichen Nachmittag in der Gaststätte Eiflerstuben. Hierzu herzlich eingeladen sind außer den Mitgliedern des Vereines auch Freunde und Bekannte jeden Alters, die an einem gemütlichen Beisammensein interessiert sind.


Donnerstag, 10. Februar 2011

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates

Ich lade alle Bürger der Gemeinde zu einer öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderates am Donnerstag, den 17. Februar 2011 um 20.00 Uhr in die Alte Schule, Trierer Str. 46 in Brücken ein.

Tagesordnung:

  1. Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung für das Jahr 2011
  2. Ausbau der Verkehrsanlage Schulstraße:
    1. Information über die Entscheidung der Kreisverwaltung Birkenfeld
    2. Beschluss über das weitere Vorgehen
    3. Festsetzung des Anteils der Gemeinden am beitragsfähigen Aufwand
  3. Mitteilungen und Anfragen

gez. Karl-Otto Engel (Ortsbürgermeister)


Donnerstag, 20. Januar 2011

Gemischter Chor Brücken

Der Gemischte Chor Brücken lädt zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am Dienstag, dem 25. Januar 2011, im evang. Gemeindezentrum, in Brücken ein.

Wir würden uns freuen, neben den aktiven auch viele nichtaktive Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Jahresberichte:
    1. des 1. Vorsitzenden
    2. des Kassenwartes
    3. des Schriftführers
    4. der Kassenprüfer
  3. Entlastung des Kassierers
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Neuwahl eines Kassenprüfers
  6. Veranstaltungen 2011
  7. Verschiedenes

Dienstag, 18. Januar 2011

Klassenziel nicht nur erreicht, sondern übertroffen.

Wir haben die gesteckten Ziele erreicht, dafür danken wir allen Bürgerinnen und Bürgern die sich dem Fortschritt nicht verweigerten und durch ihr Pro die Voraussetzung geschaffen haben, dass das DSL-Versprechen für Brücken nun in die Phase der Realisierung gehen kann. Wenn die infrastrukturellen Voraussetzungen erfüllt sind, d.h. Anbindung der Ortsgemeinde Brücken überhaupt, dann kann der Ausbau innerorts losgehen. Wie unser Ortsbürgermeister, Karl – Otto Engel, in seiner Rede anlässlich des Neujahresempfangs hervorhob, gehört zu den ersten drei Fragen von Interessenten die sich evtl. in Brücken ansiedeln möchten : “ Verfügt der Ort über eine DSL Anbindung?“ Mit dem Blick nach vorne gerichtet kann dies Frage nun beruhigt mit einem „Ja !“ beantwortet werden. Wenn alles planmäßig verläuft, so verfügt unser Dorf spätestens im Frühjahr 2012 über schnelles Internet. Damit ist ein weiterer Schritt unter der Überschrift „Unser Dorf hat Zukunft“ getan.


Mittwoch, 12. Januar 2011

Kurznotiz - Breitband Internet in Brücken

Heute Mittag wurde von der Firma Inexio mitgeteilt das Brücken mit Highspeed DSL ausgebaut wird. In den nächsten Wochen erhalten die Kunden ihre Auftragsbestätigungen.

Nähere Infos zum Thema in den nächsten Tagen hier.

Erinnerung:

Am 13.01.2010 ab 17.00 Uhr findet im Hunsrücker Hof in Brücken nächste Vertrags- und Beratungsveranstaltung des Telekommunikationsanbieters lnexio statt, der zusammen mit der Gemeinde Brücken und der Verbandsgemeinde Birkenfeld die Ortsgemeinde mit Breitbandinternet versorgen will. Das sogenannten "DSL-Versprechen" von Inexio wurde bis Ende Januar 2011 verlängert.


Mittwoch, 12. Januar 2011

Jugendliche machen sich für Jugendliche stark

Bereits vor drei Jahren wurde der Jugendraum in Brücken wegen seines desolaten Zustandes geschlossen. In einer Gemeinschaftsaktion interessierter Jugendlicher und Betreuer und mit Unterstützung des OIE-Mitarbeiterproqrarnrns "OIE macht's möglich!" wurde der Raum nun saniert.

Zusammen mit OIE-Mitarbeiterin Brigitte Arend, die von ihrem Arbeitgeber einen Zuschuss von 2.000 Euro erhielt, hatten die jungen Brückener bei allen notwendigen Arbeiten, wie Mauern, Fliesen legen, Holz verkleiden, Elektro- und Sanitärinstallationen mitgeholfen. Die Koordination übernahmen Stefan Ruppenthal und Anita Fey. Tatkräftig unterstützt wurde das Projekt von Jugendlichen der "ArJu" (Arbeitsgelegenheit für Jugendliche, Qualifizierungsmaßnahme der Elisabeth-Stiftung in Birkenfeld). Mit dabei waren auch Brückens Beigeordnete Siegfried Heylmann, Eckhard Schöpfer und Erwin Pilger. Nun ist die Unterstützung von Eltern und Jugendlichen vor Ort gefragt: Um den Raum zum Leben zu bringen, sollten sie etwas Farbe und einige Einrichtungsgegenstände beisteuern.

"OIE macht's möglich!" unterstützt die ehrenamtliche Tätigkeit von Mitarbeitern bei sozialen Projekten. Der maximale Zuschuss des Energiedienstleisters beträgt 2.000 Euro.


Mittwoch, 12. Januar 2011

Innenansicht unseres hohlen Baumes an der Trierer Straße.

... und das Video hoffentlich bald mit einer schnellen Internetverbindung :-)


Mittwoch, 12. Januar 2011

Vertrags- und Beratungsveranstaltung zum Breitbandinternet

Am 13.01.2010 ab 17.00 Uhr findet im Hunsrücker Hof in Brücken nächste Vertrags- und Beratungsveranstaltung des Telekommunikationsanbieters lnexio statt, der zusammen mit der Gemeinde Brücken und der Verbandsgemeinde Birkenfeld die Ortsgemeinde mit Breitbandinternet versorgen will. Das sogenannten "DSL-Versprechen" von Inexio wurde bis Ende Januar 2011 verlängert.


Samstag, 01. Januar 2011

Jahreshauptversammlung des FC Brücken

Zu der am Freitag, dem 28. Januar 2011 um 20.30 Uhr im Sportlerheim des FC Brücken stattfindenden Mitgliederversammlung sind hiermit alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Berichte zum Geschäftsjahr 2010
  4. Kassenprüfbericht
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen des Vorstandes
  8. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge
  9. Verschiedenes

Der Vorstand


Die Gemeinde Brücken wünscht Allen
einen guten Start, viel Erfolg
und alles Gute im Jahr 2011


letzte Aktualisierung:
Samstag, 24. Dezember 2011

Aktuell

Bauplätze
Veranstaltungen
zurück zum Intro
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006